Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Service
Konsortien

Actionbound-Konsortium

ActionBound ist ein interaktives Werkzeug, mit dem sogenannte Bounds (z.B. Führungen, Quizanwendungen oder Themenrallyes) nach dem Schnitzeljagd-Prinzip erstellt werden. Der Einsatz der Bounds erfolgt auf Smartphones oder Tablets, die entweder von der Bibliothek gestellt oder durch die Teilnehmenden mitgebracht werden.

Über das Actionbound-Konsortium das die Hessische Fachstelle organisiert haben können Bibliotheken einjährige Lizenzen zu einem reduzierten Preis erwerben. Die Anzahl der Teilnehmenden und der Bounds ist mit der Jahreslizenz unbegrenzt.

 Actionbound-Konsortialschreiben mit Anmeldeformular.

Bibliotheken können jeweils zum 01.01. und dem 01.07. des Jahres dem Konsortium beitreten.

Seit dem 01.01.2016 bietet die Hessische Fachstelle gemeinsam mit der Brockhaus | Ne GmbH ein Konsortium für öffentliche Bibliotheken in Hessen an. Alle Informationen zu Brockhaus finden Sie  hier.

Das Anmeldeformular für das Konsortium finden Sie  hier.

Ansprechpartner sind Herr Kummrow und Herr Krauß.


Die Hessische Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken hat gemeinsam mit Munzinger-Archive GmbH ein Munzinger-Konsortium für hessischen Bibliotheken organisiert.  An diesem Konsortium können Bibliotheken in kommunaler und kirchlicher Trägerschaft, kombinierte Schul- und Öffentliche Bibliotheken und Schulbibliotheken aus Orten unter 100.000 Einwohner teilnehmen.

Das Informationsschreiben zum Munzinger-Konsortium finden Sie  hier.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechparter Herr Kummrow und Herr Krauß.

Gemeinsam mit der Verlagsgruppe Oetinger, hat die Hessische Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken ein Konsortium für hessische Bibliotheken organisiert. Bibliotheken haben so die Möglichkeit für eine geringere Lizenzgebühr die  Onilo-Boardstorys zu nutzen. An dem Konsortium können kommunale und kirchliche Öffentliche Bibliotheken, Schulbibliotheken und kombinierte Stadt- und Schulbibliotheken mitmachen.

Informationen zum Onilo-Konsortium-4 2016/2017 (mit Anmeldebogen) finden Sie  hier.

Ansprechpartner ist Herr Krauß.

sorglosinternet.de

sorglosinternet.de ist ein bei der Bundesnetzagentur eingetragener Dienstleister (Provider), der über ein eigenes Netzwerk rechtssicheren Zugang zum Internet ermöglicht. Da die Bibliothek nicht Provider im Sinne des Telemediengeseztes ist, kann Sie für Straftaten ihrer Nutzer nicht abgemahnt oder belangt werden. Die Bibliothek erwirbt einmalig einen Router, und stellt einen Internetzugang bereit (z.B. einen DSL-Anschluss) Die Nutzung wird flexibel für einen Zeitraum zwischen 1 und 24 im Voraus per Rechnung gezahlt. Der Vertrag endet mit Ablauf des bezahlten Zeitraums automatisch und kann beliebig verlängert werden. Über die Hessische Fachstelle können Sie von einem Konsortialnachlass profitieren. Dieser gilt für die Hardware als auch für die Folgekosten.

 Konsortialschreiben

Weitere Informationen bei Jens Krauß und Eckhard Kummrow